Valid CSS Valid HTML 4.01!

| start | |  zurück

Bebelallee/ Hamburg-Winterhude

Benutzungspflichtiger(!) Radweg

Los gehts am U-Bahnhof Hudtwalkerstraße
Richtung Norden->Deelböge.


Schön zu sehen, man kommt nicht weit.

Wenn man nicht schon vor dem 237 noch im Kreuzungsbereich auf die Fahrbahn flüchtet, ist man gefangen.
Die meisten Radfahrer fahren eben wie selbstverständlich auf dem Fussweg weiter.


Separation nach Hamburger Art.


Blick zurück.
Während man hier nur Phantasie braucht, um zu erkennen, was das mal war...

...ist hier schon archäologisches Gespühr von Nöten.

Na, wer kann die Rudimente entdecken?
Und nicht vergessen, immer noch benutzungspflichtig!


Das ist sie übrigens, die schöne breite Bebelallee.
Kein Platz für Radfahrer vorgesehen.


Nach der Querung Meenkwiese.
Im Hintergrund U-Bahnhof Lattenkamp.

Das gleiche Spiel, die Leute fahren auf dem Fussweg weiter.


Zurück ging es dann ab Kreuzung Deelböge
Bei der Erneuerung der Bahn-Brücke wurde auch der Kreuzungsbereich nebst Radwegen neu gestaltet.
Hier der Radweg Richtung Süden->Hudtwalkerstraße.
Und jetzt kommt`s!
Nicht benutzungsplichtig! Kein blauer Lolly.
Schätze, da hat irgend jemand nicht richtig aufgepasst.


Blick zurück.
Das Übliche, aber egal, da nicht benutzungsplichtig.

das Gleiche gilt für diesen Abschnitt.


Nach der erneuten Querung Meenkwiese hat der Spass ein Ende, es muss wieder der Radweg benutzt werden.


Die Tür dieses Bauwerks geht übrigens nach rechts auf.
Das Scheißerle hat nicht den Hauch einer Chance, wenn es passt.
Es haut ihn zurück auf die Brille.


Das setzt sich so fort bis zurück an die Hudtwalkerstraße.


Zum Schluss noch ein Schmankerl.

Wo bekommt man diese Blankoschilder?
Ich kenne da jemand mit einer vorzüglichen Handschrift.

Bleibt zu sagen, daß dieser Acker auf Grund der Hindernisse nicht benutzbar ist.
Das Fahren mit dem Fahrrad auf der Fahrbahn ist also legal.
Dummerweise hat sich das noch nicht bis zu allen Autofahrern rumgesprochen.
Nach getaner Foto-Arbeit bin ich auf der Fahrbahn wiederum Richtung Deelböge gefahren
Ein Taxi hat mich geschnitten und ein Fiat Panda angehupt.
Das Übliche also.


© by Michael Buege
michael@buegehome.de

Die Verwendung der Grafiken zu Zwecken der Dokumentation der Hamburger Radwege-Situation ist ausdrücklich erwünscht.


nach oben